Das Veedelbrett

Du kannst gut babysitten oder ärgerst dich, dass deine Bohrmaschine nur zwei Tage im Jahr zum Einsatz kommt? Dann biete doch deine Dinge und Fähigkeiten an und schaue regelmäßig vorbei, ob beispielsweise die ältere Dame mit dem langen Fußmarsch Hilfe beim Einkaufen benötigt oder sich der freundliche Herr von gegenüber wieder lobend über den regen Austausch der Nachbarn äußert. Beachte bitte auch, dass kommerzielle Nachrichten auf dem Veedelbrett nichts zu suchen haben. Bleibe zudem stets freundlich und halte diesen Ort sauber, sodass du und dein Umfeld lange daran Freude haben.

Mit freundlicher Unterstützung vom »Veedelfunker. Das Magazin, das Ehrenfeld verbindet.«, werden in Ehrenfeld seit dem 19. Oktober 2013 nach und nach Veedelbretter installiert, die den Anwohnern zur Verfügung stehen, um ihre Anliegen mit dem Umfeld zu teilen. Bisher sind 5 Standorte angedacht, welche auf der folgenden Karte eingepflegt werden: